Heimatbund Lemsahl-Mellingstedt e.V.

Kennen Sie schon den Bürgerverein
„Heimatbund Lemsahl-Mellingstedt e.V.?“

Einst am Stammtisch im Gasthaus Offen gegründet, im Jahre 1964, also vor über 40 Jahren, mit dem Ziel
die kommunalen Anliegen des Ortsteils wahrzunehmen, den Naturschutz zu fördern und kulturelle 
Veranstaltungen sowie Denkmalpflege durchzuführen. In den über vier Jahrzehnten hat sich unser 
Bürgerverein im Bezirk Wandsbek – mit Gewicht und Ansehen – entwickelt. 

Unser Bürgerverein nimmt heute einen wichtigen Platz im gesellschaftlichen Leben ein. Er ist in vielen und
wichtigen Fällen Mittler zwischen Bürgern und den staatlichen Institutionen. Seine konstruktive Kritik zu 
wichtigen kommunalpolitischen Entscheidungen zeichnete den Heimatbund in der Vergangenheit aus. 
Dieses wird auch so bleiben. Fast 760 Mitglieder sind ein überzeugendes Zeichen für Politik und Verwaltung.

Wir vertreten die Interessen der Lemsahl-Mellingstedter durch Kontakte zu Behörden, Parteien und Vereinen.
Behutsame Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Institutionen, Landschaftspflege und
Umwelt, z.B. Verbesserung der Verkehrswege und Verkehrssicherheit durch Gespräche mit Behörden, 
Polizei und Parteien. 

Aber nicht nur Politik und Verwaltung nehmen uns in Anspruch. Wir können auch feiern. Dieses zeigen 
unsere vielen Veranstaltungen im Laufe des Jahres. Angefangen beim Kinderfasching, Osterfeuer über
Jazzfrühschoppen und Schweinelotto bis hin zu den weihnachtlichen Veranstaltungen. 

Wir informieren unsere Bürger über örtliche Belange und Veranstaltungen in unserer Bürgerzeitung 
„Lemsahl-Mellingstedt aktuell“ und der jährlichen Mitgliederversammlung.


Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?
Bitte sprechen Sie uns an!
Telefon: 608 39 56 
oder 
www.Heimatbund-LM.de
oder
h-j.vonappen@gmx.de

Hans-Jürgen von Appen
1. Vorsitzender