BVO-Adventskaffee

BVO-Adventskaffee am 2. Adventssonntag

KT

 

Alljährlich lädt der BVO Anfang Dezember zum Adventskaffee ein. Auch dieses Jahr konnten am 2. Advent unser Vorsitzende Hans Schuy und Organisatorin Susanne Pöltl wieder rund 60 Teilnehmer und Gäste begrüßen. Die Tische waren mit selbst gebastelten Adventsgestecken geschmückt, die am Schluss der Veranstaltung mitgenommen werden durften.

Neben Kaffee und Tee sorgten Schwarzwälder Kirsch- und Marzipantorte sowie Butterkuchen aus dem Kaffeehaus Lange, Rahlstedt und Weihnachtsplätzchen für das kalorienreiche Wohl.

Für die Musikalische Unterhaltung mit Advents- und Weihnachtsliedern sowie maritime Musik von der Waterkant und lustigen Geschichten sorgte, wie im vergangenen Jahr, die aus Funk und Fernsehen bekannte Stimmungsinterpretin Margot Schöneberndt.

Ein Höhepunkt des Adventskaffees war in diesem Jahr die als Überraschung gedachte und gelungene Aufführung des Stücks „Ein büschen wie Büttenwarder“.

Während in der vom NDR bekannten Sendung „Büttenwarder“ im Dorfkrug von Schorty die beiden Bauern Brackelmann und Adsche an der Theke „sinieren“, waren es bei uns Hinnak (alias Gert Haushalter) und Karl (alias Klaus Gonser) die bei Wirtin Erna (alias Susanne Pöltl) zum Frühstück mit Korn und Bier eingekehrt waren. Nicht nur unsere Akteure hatten bei ihrer plattdeutschen Aufführung viel Spass, sondern auch das Publikum konnte herzhaft lachen und dankte es mit langem Applaus.

Gut gelaunt traten die Teilnehmer und Gäste nach mehr als zwei Stunden den „Nach-Hause-Weg“ an, mit der Vorfreude auf den Adventskaffee im nächsten Jahr.


Für weitere Fotos einfach auf eines der Bilder klicken!