PSD Halbmarathon durch Oldenfelde

Klaus Gonser

                                                                             

Halbmarathons, wie der auch in diesem Jahr ausgetragene PSD Halbmarathon Wandsbek, haben eine Streckenlänge von genau 21.097,5 Metern. Man muss wohl darauf vertrauen, dass gute Vermesser am Werk gewesen sind, um die Strecke genau zu vermessen.

Bild vergrößern mit Doppelklick
Bild vergrößern mit Doppelklick

Pünktlich um 18:00 Uhr, zur Startzeit auf der Wandsbeker Marktstraße, startete auch die Moderation durch Klaus Gonser an der Station in Oldenfelde an der Bekassinenau Ecke Treptower Straße. Vom Veranstalter gut mit Unterlagen ausgestattet, konnte er eine Menge Informationen zur Strecke und über die Läuferinnen und Läufer an die vielen Besucher weitergeben. Die Technik wurde vom BVO gestellt und die Absperrungen zu den Seitenstraßen von der Polizei kontrolliert.

Erst kamen nur einige Schaulustige, aber gegen 18:40 Uhr, als die ersten Läufer vorbeirannten, waren es über 200 Lauf Fans aus den umliegenden Straßen, die die Sportler mit Handklatschen anfeuerten und unseren Oldenfelder HOTSPOT zu einem Höhepunkt der Strecke werden ließen.

Bild vergrößern mit Doppelklick
Bild vergrößern mit Doppelklick

Den Läufern hat das Spektakel offensichtlich auch Spaß gemacht; anders ist es nicht zu erklären, dass sie in Schlangenlinien durch unseren Anfeuerungspunkt liefen, um die bereitstehenden Kinder abzuklatschen. Mit diesem zweiten Mal sind wir jetzt mit unserer Veranstaltung in Serie gegangen, beim dritten Mal 2016 werden wir Kultstatus erreichen.

 

Toll war, dass ganz treue Lauf Fans bis zum letzten (Senior) Läufer – gefolgt vom Besenwagen und der Polizei – ausgeharrt haben. Gegen 19:50 war alles vorbei. Moderator Klaus Gonser bedankt sich über die Nachbarschaftshilfe und die Unterstützung durch den BVO. Wir freuen uns auf den Wandsbeker Halbmarathon 2016.