Zum Wildbraten in die "Waldeslust" am 1.2.2014

Anstelle des langjährigen "Winterausfluges" mit anschließendem Grünkohlessen ging es diesmal am Sonnabend, den 1.2.2014, zum Wildbraten in die Gaststätte "Waldeslust" nach Hamfelde im Trittauer Forst.

Die Teilnehmer trafen sich zunächst an der Bushaltestelle Alter Zollweg von wo es dann mit Gruppentickets des HVV nach Trittau Vorburg ging. Von hier aus schloss sich eine ca. einstündige Wanderung durch den Forst bis zum Mittagessen in der Waldeslust an.

Leider stand der Wettergott an diesem Tag nicht auf der Seite der Wanderer. Auch das teils vereiste Kopfsteinpflaster machte die Wegstrecke nicht einfacher.

Um so erfreulicher war das Mittagessen in der Waldeslust. Als Hauptgang stand ein Wildgericht (Gulasch) bzw. Braten oder aber ein Menü mit z.B. Hirsch-, Reh- oder Gänsekeule zur Auswahl.

Nach dem Essen trug unser Mitglied Renate Buchner-Köhncke noch ein paar plattdeutsche "Döntjes" vor.

Körperlich und geistig gestärkt ging es anschließend wieder auf den Rückweg nach Trittau und von dort mit dem Bus zurück nach Rahlstedt/Oldenfelde.

Die Fotos der Wanderung können in der Foto Galerie angeschaut werden. Ein Klick auf das obige Bild genügt.